Neuigkeiten

Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblätter sind das zentrale Instrument in der Lieferkette von Chemikalien. In großen Teilen der Welt gelten mittlerweile ähnliche Grundlagen zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern, zum Beispiel sollte es in der offiziellen Amtssprache eines Landes zur Verfügung stehen. Für das Anfertigen eines Sicherheitsdatenblattes nach dem 01.Juni 2007 ist neben der CLP-Verordnung als Grundlage die REACH-Verordnung einzuhalten, diese …

Titandioxid – neue Klassifizierung?

Über Titandioxid (Titan(IV)-oxid) wird in letzter Zeit viel diskutiert und immer wieder flammen Diskussionen zum Umgang mit diesem Stoff auf. Die Grundlage der mittlerweile weitreichenden Debatte beruht auf einem von Frankreichs Behörde für Lebensmittelsicherheit, Umwelt- und Arbeitsschutz (ANSES) eingereichten Bericht bei dem Ausschuss für Risikobeurteilung (RAC) der ECHA. In dieser zusammengefassten Abhandlung fordert die ANSES …

Rebranding Merck (Sigma-Aldrich)

Wussten Sie schon? Merck setzt auf neues Design und Zusammenführung der Marken! „Rebranding Merck“ Vor vier Jahren übernahm Merck Millipore den Wettbewerber Sigma-Aldrich. Dies hatte lange Zeit wenig Auswirkungen, doch Ende 2018 wurde ein großes Rebranding beider Marken in Angriff genommen. Das Ziel von Merck ist im gesamtem Life-Science-Geschäft als einheitliche Marktpräsenz aufzutreten. Einfallsreich wird …

Mit Karl-Fischer die Welt verändern

Honeywell feiert 40 Jahre Hydranal Wussten Sie, dass die erste Flasche Hydranal im November 1979 produziert wurde? Es wurde in Seelze, Deutschland, in derselben Fabrik hergestellt, in der Hydranal noch heute produziert wird. Unser Vertragspartner Honeywell Research Chemicals liefert seit nunmehr 40 Jahren Hydranal-Reagenzien für die Karl-Fischer-Titration (KFT), auf die Sie sich immer verlassen können. …

Karl-Fischer-Titration

Pyridinfreie Reagenzien, Lösungsmittel und Puffer zur Karl-Fischer-Titration Was ist die Karl-Fischer-Titration? Die Karl-Fischer-Titration ist die am weitesten verbreitete Methode bei der Quantifizierung von Wasser in Proben jeder Art. Sie beruht auf der Reaktion von Jod und SO2 in Gegenwart von Wasser, Methanol und einer Pufferbase. In den 1980er Jahren hat Eugen Scholz das Verfahren entscheidend …

HYDRANAL-Reagenzien von Fluka

HYDRANAL™ für die Karl-Fischer-Titration Die Karl-Fischer-Titration ist die am weitesten verbreitete Methode zur Messung des Wassergehaltes in verschiedensten Produkten und Stoffen. Heute wird der Nachweis einer hochgenauen Messung mehr und mehr zum Erfordernis für viele Anwender. Wenn Sie die Leistung Ihrer Karl-Fischer-Titration verbessern möchten bietet Honeywell ein vielseitiges Angebot an HYDRANAL™ Produkten.   TOP 5 …

FCKW Freon 113 verschwindet vom Markt

Extraktionsmittel  1,1,2-Trichlortrifluorethan (Freon 113) zur MKW Messung nach DIN 38409-H18 verschwindet vom Markt   Die Bestimmung von Kohlenwasserstoffen in Wasser-, Abwasser- und Schlammproben erfolgte lange Zeit nach DIN 38409-H18 über ein infrarotspektroskopisches Verfahren. Diese Norm ist bereits seit einigen Jahren aufgrund der Extraktion mit dem umweltgefährlichen FCKW 1,1,2-Trichlortrifluorethan zurückgezogen. Nicht alle Labore können automatisch die …

Merck – Mobile Apps für Smartphones

  Kennen Sie schon … … die innovativen Apps für Ihr Smartphone unseres Vertriebspartners Merck?   Für jeden etwas dabei: Periodensystem der Elemente mit modernen Funktionen und einer ansprechenden Darstellung der chemischen Elemente – von der Klassifizierung über Elementmerkmale bis zur Entdeckungsgeschichte Chromatographie: Bestimmung der Säulenabmessungen, Umwandlung der Durchflussraten, Lineargeschwindigkeit und Verweilzeiten Das virtuelle Labor …

Avantor kauft VWR!

Kommentiert von: Klaus-D. Lohmann 2001 nimmt die Geschichte um den amerikanischen Labordistributor VWR International Fahrt auf. Die ursprünglich als Merck Eurolab gegründete Gruppe unter dem Dach der Merck KGaA wird in VWR umbenannt, um fortan weltweit unter gleichem Namen zu agieren. Drei Jahre später verwirft Merck die Idee einer eigenen Laborvollversorgung und veräußert seinen Labordistributor …