Entnahmesysteme

Zurück

Im Umgang mit Flüssigkeiten ist das Angebot an Entnahmesystemen erfreulich vielfältig. Im Laboralltag wird in der Regel von Liquid Handling gesprochen. Die häufig kostenintensiven Lösungsmittel sollen möglichst einfach, ohne Verluste, ohne Kontamination und ohne Bedienfehler entnommen werden. Es ist ein sicherer und reibungsloser Ablauf zu planen.
Lösungsmittelpumpe für Fässer

Anforderungen an Entnahmesysteme

Die Auswahl des richtigen Systems Bedarf der Betrachtung der Eigenschaften der Chemikalie, der gewünschten zu dosierenden Menge und den Umgebungsbedingungen. Darüber hinaus müssen Sicherheitsmerkmale und Sicherheitsvorschriften berücksichtigt werden. So kann gewährleistet werden den Chemikalienfluss präzise zu steuern, die Prozesse zu optimieren und die Risiken für Mitarbeiter und Umwelt zu minimieren. Die Wahl des Entnahmesystems ist in erster Linie abhängig von den zu fördernden Chemikalien. Säuren, Laugen und Reinigungsmittel lassen sich mit Kunststoffpumpen sicher handhaben. Abfüllsysteme für brennbare Flüssigkeiten müssen unbedingt aus leitfähigem Material hergestellt sein. Bei flüchtigen Medien ist auf gasdichte Systeme mit ebenfalls gasdichter Fassverschraubung zu achten. Die meist transportablen Entnahmesysteme ermöglichen ein flexibles Arbeiten.

Entnahmesystem für Edelstahlfässer

Häufig bieten Hersteller von Chemikalien eigene Entnahmesysteme für Ihre Gefäße und Mehrweggebinde. Die Auswahl an Systemen ist dabei meist speziell auf die verwendeten Behälter zugeschnitten.

Kriterien für die richtige Wahl:

  • Größe der Fässer oder Gefäße
  • Art des Behälters (Kunststoff oder Metall)
  • Gewindeanschluss
  • Fördermenge
  • Wird eine Erdung benötigt? Brennbare Stoffe sind gegen statische Aufladung abzusichern.
  • Art des Mediums (chemische Beständigkeit prüfen)
  • Beachtung von Arbeitsschutz- und Umweltrichtlinien

Handpumpe auf 7 L Gebinde Honeywell Lösungsmittel

Entnahmesysteme für Löungsmittel:

  • Behälterpumpen und Kanisterpumpen
  • Dosierpumpen
  • Fasspumpen
  • Elektrische Pumpen
  • Ablasshähne und Fasshähne
  • Adapter für HPLC/LC-Systeme

Die Auswahl des richtigen Zubehörs kann die Sicherheit und Effizienz täglicher Laborarbeiten deutlich verbessern. Gerne unterstützen wir Sie bei der Austattung Ihres Labores.

Informationen zu Mehrweggebinden?

Interesse geweckt?
Gerne beraten wir Sie um die richtige Gebindeart für Sie zu finden oder schauen Sie in unsere Neuigkeit Mehrweggebinde.
 
Benötigen Sie weitere Informationen? Wenden Sie sich gerne an uns!
Frau Karina Schröder – Telefon: 0 4185 80988 24 – hilft Ihnen gerne!
Nachricht an Karina Schröder

Mehr Neuigkeiten?
Mehr aktuelle Neuigkeiten!